Die Künstler erhalten nun die Spendengelder - außer sie möchten damit Kulturveranstaltungen im Brucker Raum unterstützen.

  • IG Lichtspielhaus